Regie

 

Anna Grünert – Regisseurin:

„Mit der Arbeit als Regisseurin des neuen Musicals der Hochschulbühne am Schwanenteich konnte ich mir einen Kindheitstraum erfüllen und bin meinem Wunsch, als Regisseurin mein Geld zu verdienen, ein kleines Stück näher gekommen.“

Hallo liebe Theaterfreunde,

mein Name ist Anna Grünert und ich bin dieses Jahr die Regisseurin des Musicals „Der kleine Horrorladen“. Seit Mai arbeite ich mit unseren Schauspielern unermüdlich an der Umsetzung des Stücks. Leider sind während des Erarbeitungsprozesses bereits mehrfach Hauptdarsteller aus privaten Gründen abgesprungen. Zum Glück haben wir immer wieder Ersatz gefunden. Die Schwierigkeit besteht nun darin, alle Schauspieler auf einen Stand zu bringen. Auch mein erster Regieassistent hat mich nach dem Sommersemester verlassen. Also musste ich mir in den Ferien einen Neuen suchen und ihn in einarbeiten, um die Inszenierung mit ihm effektiv fortzusetzen. Aber auch das lief zum Glück sehr gut.

Mit den Schauspielern habe ich im Sommersemester die Szenen erarbeitet. So kannten vor den Ferien alle die Abläufe der Szenen. In der Probenwoche vor dem Wintersemester haben wir uns dann verstärkt mit den Charakteren auseinandergesetzt und an ihnen herum gefeilt. Das lief sehr gut und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir bis zur Premiere alles schaffen.

Jetzt ist das Wintersemester angebrochen und die Proben werden intensiver. In den Proben setze ich jetzt die verschiedenen Charaktere zusammen und wir erarbeiten gemeinsam die Szenen. Und auch, wenn die Proben immer sehr lange gehen und anstrengend sind, machen sie sehr viel Spaß. Da wir uns als Team sehr gut verstehen, ist es eine angenehme Zusammenarbeit und es bereitet mir sehr viel Freude. Die Zeit bis zur Premiere wird jetzt noch effektiv genutzt. Also bis dahin – Wir sehen uns!

Liebe Grüße,
Anna Grünert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.